Loading the player...

Klub der Kerle

Skateboard-Schaukel

Arbeitsdauer: 1,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Mittel 

Materialien:
 - Skateboard
- Schraubendreher mit unterschiedlichen Größen
- Spachtel
- Schleifpapier
- Maßband
- Edding
- Akkuschrauber
- Holzbohrer (1,5 cm Durchmesser)
 - Seil, Durchmesser ca 0,8 cm
 - 1,5 cm
 - weißes Gafferband

Anleitung:
Das Skateboard-Grip mithilfe des Spachtels von der Oberfläche entfernen. Auf der Rückseite jeweils auf einer Seite zwei Löcher markieren, die etwa 3 cm vom Rand entfernt sind. Nun das Skateboard auf zwei Böcke legen, um die Löcher zu bohren. Die Löcher mit Schleifpapier abschmirgeln, um saubere Löcher zu erhalten. Jeweils ein Seil durch die beiden gebohrten Löcher auf jeder Seite fädeln. Nun das Ende des Seils an gewünschter Stelle verspleißen. Dafür wird das Seil aufgetrennt, sodass drei kleine Stränge entstehen. In einer angenehmen Höhe das Seil ebenfalls auftrennen und das Ende des Seils dort hinein flechten. Die Enden mit dem Gafferband umwickeln und so fixieren. Den Vorgang auf der anderen Seite wiederholen. Nun kann die Schaukel aufgehängt werden.