Loading the player...

Klub der Kerle

Reifensitz

Arbeitsdauer: 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Materialien:
 - Reifen
- 2 Faserplatten (ca. 6 mm dick) Zugeschnitten auf Durchmesser der Öffnung des Reifens
- Maßband
- Schrauben (4Stk)
- Akku-Schrauber
- grober Stoff 1 m x 1 m (Sitzunterlage)
- Schaumstoffplatten
- Edding
 - Cuttermesser
- Tackermaschine
- Tackernadeln

 PLATTE SELBST ZUSCHNEIDEN:
- Stichsäge
- Zirkel
- Maßband
- Schleifpapier

Anleitung: Die Faserplatte ungefähr auf den Durchmesser des Reifens zuschneiden. Anschließend vier Löcher in die Faserplatte und in den Reifen bohren. Die Faserplatte mit den Schrauben sicher auf dem Reifen fixieren. Nun die zweite Runde Faserplatte auf ein Stück Schaumstoff legen und mit einem Edding die Umrisse der Faserplatte auf dem Schaumstoff markieren. Anschließend den eingezeichneten Kreis mit einem Cuttermesser ausschneiden. Den Vorgang auf einer zweiten Schaumstoffplatte wiederholen, um den Sitz bequemer zu machen. Danach die Faserplatte auf den Stoff legen und die Umrisse grob mit etwa 10 cm Abstand abzeichnen, sodass am Ende ein runder Kreis markiert ist, der größer ist als die Faserplatte. Diesen markierten Kreis ebenfalls ausschneiden. Den Schaumstoff und die Faserplatte dann auf den Stoff legen, den überlappenden Stoff auf die Oberfläche der Faserplatte klappen und mit der Tackermaschine fixieren. Im letzten Schritt die fertige Sitzfläche auf den Reifen legen, dieser bietet nun noch etwas Stauraum.